zurück



  • Kieferschmerzen

Schmerzen beim Kauen, beim Sprechen, beim Öffnen des Mundes oder Schmerzen im Kiefergelenk, die in die Ohren, zum Hals, in die Schläfe oder den Hinterkopf ausstrahlen: Chronische Schmerzen im Gesicht haben unterschiedlichste Ursachen und vielleicht haben Sie deshalb bereits mit vielen Ärzten gesprochen. Da wir MKG-Chirurgen sowohl ausgebildeter Arzt als auch Zahnarzt sind, schauen wir mit breitem Blick auf Ihre Erkrankung. Häufig können wir mit Schienenbehandlungen, Medikamenten oder kieferchirurgischen Maßnahmen helfen.
Ist die Ursache ein falscher Biss, schiefe Zähne oder ein verschobener Kiefer, so verspannt die Kiefermuskulatur. Das kann sich auf Nacken, Schultern und Rücken ausdehnen. Spannungskopfschmerzen und Migräne können auftreten, ebenso Ohrgeräusche und Schwindel.
Nächtliches Zähneknirschen ist weit verbreitet und führt zu Fehlbelastungen von Zähnen und Muskulatur - und zu Schmerzen. Durch eine Funktionsanalyse des Kiefers ist es heute möglich, präzise Werte über die Lage der Kiefer im Schädel, über die Bewegung der Kiefer sowie die Stellung der Zähne zueinander zu gewinnen. So kann die optimale Therapie beginnen. Eine Therapiemöglichkeit ist das Anpassen einer nachts zu tragenden Beißschiene, die die Folgen des Knirschens deutlich vermindert.


  • Akupunktur bei Kieferschmerzen

Dieses alternative Verfahren hat sich in unserer Praxis absolut bewährt. Mit dem korrekten Setzen der Akupunkturnadeln haben wir bereits vielen Patienten geholfen, ihre Schmerzen zu mindern oder befreit von Schmerzen weiterzuleben. Sprechen Sie uns darauf an!